Folgenden Flyer haben wir auf indymedia (https://de.indymedia.org/node/140837) gefunden und fanden ihn sehr gut und hilfreich. Deshalb wollen wir ihn sehr gerne auch hier mit euch teilen. Seit Neustem haben wir auch eine neue Kategorie auf der Website: unter Praxis-Tips findet wollen wir im Laufe der kommenden Woche weiter Handlungsanregungen für Kundgebungen organisieren, Flyer schreiben, Grafiken machen etc. mit euch teilen. Also stay tuned!

Den Flyer haben wir hier für euch hochgeladen: http://antifa-kampagne.info/wp-content/uploads/2021/02/Den_Rechten_Wahlkampf_sabotieren.pdf

„Im Anhang findet sich ein kurzer Flyer, der als Handlungsanregung dienen soll, den rechten Wahlkampf aktiv zu sabotieren! Druckt ihn euch aus, verteil ihn an euren Genoss*innen und Freund*innen und am aller Wichtigsten: setzt ihn in die Praxis um!

Denn: den öffentlichen Raum dürfen wir den rechten Hetzern nicht überlassen und müssen ihre Propaganda da sabotieren, wo sie auftaucht!
In erster Linie ist es egal, ob die Wahlwerbung zerstört oder nur „bearbeitet“ wird – Jedes Zeichen gegen ihre Propaganda ist ein Schlag gegen sie und nimmt ihr den Platz in der Öffentlichkeit. Deshalb sollte es für alle – egal ob militant oder im Rahmen der Gesetzgebung – möglich sein, seinen oder ihren Teil dazu beizutragen, den Wahlkampf für die Rechten ungemütlich und teuer zu machen.
Einige Ideen zum Plakate abhängen, Wahlbanner markieren und zerstören, Briefkastenflyern und Infostände stören findet ihr im angehängten Flyer!

Möglichkeiten antifaschistisch aktiv zu werden und eure Aktionen zu veröffentlichen findet ihr bei der Kampagne: „antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen“
Für weitere Infos checkt: https://antifa-kampagne.info/

Für einen aktiven antifaschistischen Wahlkampf!“

Tags:

Comments are closed